Zentrum für Mittelalter- und Renaissancestudien
print

Links und Funktionen

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Programm

Seuche und Krankheit, Heilung und Genesung
Ringvorlesung des ZMR im WiSe 2021/22

 

21.10. Isabel Grimm-Stadelmann Byzantinische Heilkonzepte
28.10.

Albrecht Berger Die Justinianische Pest
04.11. Marc-Aeilko Aris Die Ärztin wider Willen – Das medizinisch-naturwissenschaftliche Werk der Hildegard von Bingen
11.11. Katharina Wolff Seuche und Krankheitskonzept seit dem Mittelalter
18.11. Irene Holzer Die Heilkraft der Musik – Mittelalterliche Konzepte zur Wirkmächtigkeit von Musik
25.11. Jan Glück Krankheit, Heilung, Tod: Der Fuchs als medicus politicus in der europäischen Tierepik des Mittelalters
02.12. Magdalena Butz Der sêle arzât daz ist ein ieglich priester – Zur Semantik von Krankheit und Heilung vor dem Horizont spätmittelalterlicher Buß- und Beichtdiskurse
09.12. Klaus Kipf / Katharina Strika Die Seuche als Medienereignis – Die erste europäische Syphilis-Epidemie in Text und Bild
16.12. Florian Mehltretter Pest und Gegendiskurs – Boccaccio, Machiavelli, Berni
20.01. Knut Görich ‚Bestürzt flohen sie vor dem Tod und konnten ihm doch nicht entkommen’ – Die Epidemie im Heer Kaiser Friedrich Barbarossas vor Rom 1167
27.01. Markus Krumm Häresie als Krankheit
03.02. Julia Burkhardt / Sandra Schieweck Heilung und Genesung auf Pilgerfahrten im Spätmittelalter